Amanda Kleinbart
Horn

Amanda Kleinbart

Amanda Kleibart begann ihr Hornstudium bei Sibylle Mahni, bevor sie zu Marie-Luise Neunecker nach Berlin wechselte. Nach langjähriger Mitgliedschaft im European Union Youth Orchestra und einem Praktikum beim Deutschen Symphonie-Orchester Berlin wurde sie 2012 als Solohornistin im Saarländischen Staatsorchester engagiert. Seit 2014 ist sie Mitglied des NDR Sinfonieorchesters in Hamburg.

Als Solohornistin spielt sie außerdem regelmäßig bei den Bamberger Symphonikern, dem WDR Sinfonieorchester und der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen. 2013 war sie Mitglied im Lucerne Festival Orchestra unter der Leitung von Claudio Abbado. Amanda Kleinbart gewann 2011 das Stipendium des Deutschen Musikwettbewerbs in der Solowertung. Darüber hinaus war sie die Gewinnerin des Münchner Richard-Strauss-Wettbewerbs 2014.


< zurück